Zu Produktinformationen springen
1 von 3

Ancienne Égypte

Eisige Ankh-Halskette<br> (Stahl)

Eisige Ankh-Halskette<br> (Stahl)

Normaler Preis CHF 32.00
Normaler Preis Verkaufspreis CHF 32.00
Sale Ausverkauft

Eine ägyptische Halskette „Eis-Ankh des Glücks“, die die Schlange Apep (oder Apophis im alten Ägypten) darstellt und die Schnalle des berühmten ägyptischen Kreuz-Ankh bildet.

  • Edelstahlanhänger : hochwertiger 316L-Stahl, mit der Zeit edel patiniert, wasserbeständig
  • Beständig Anhänger : vernetzte, verstärkte und elegante Struktur
  • Sehr angenehm zu tragen
  • Kettenlänge: 23,5" (60 cm) | Anhängergröße: 3,4x5,8 cm | Gewicht: ~14 gr
  • KOSTENLOS STANDARDVERSAND

📏 Sehen Sie sich unsere Maßanleitung an , um zu sehen, wie die Halskette entsprechend ihrer Länge aussehen wird. 📏

Wenn Sie auf der Suche nach einer Halskette sind, die an das Land der Pharaonen erinnert, könnte diese Ankh-Halskette „Charm Ankh“ (Stahl) eine gute Wahl sein! Wenn nicht, können Sie auch unsere komplette Kollektion an Ankh-Halsketten besuchen, um alle Modelle mit diesem kreuzförmigen Emblem des alten Ägypten zu sehen.

Wenn Sie sich nicht für diese Art von Symbol interessieren, können Sie alle unsereägyptischen Halsketten entdecken. Wenn Sie noch mehr Auswahl wünschen, werfen Sie einen Blick auf die Ringe, Armbänder und Halsketten, aus denen unser ägyptischer Schmuck besteht.

Wepwawet Anubis Pharao Narmer Anput (Mittleres und Neues Königreich)

Eine ägyptische Ankh-Halskette

Ankh (lateinische Übersetzung des alten Ägypten: „ansh“) ist ein Wort, das im alten Ägypten mit der Bedeutung „Leben“ oder „Leben“ verwendet wurde. Das ägyptische Kreuz Ankh ist die Hieroglyphe, die diese Konzepte repräsentiert.

Ein Anhänger aus dem alten Ägypten

Der letzte große Herrscher des Reichs der Mitte, Amenemhet III., erlaubte asiatischen Kaufleuten, sich in der Nildelta- Region niederzulassen, um ausreichend Arbeitskräfte für seine besonders ehrgeizigen Feldzüge bereitzustellen.
Die Bergbau- und Baukampagnen von Amenemhet III. sowie die Überschwemmungen des Nils später in seiner Regierungszeit belasteten die Wirtschaft und beschleunigten den langsamen Niedergang des Landes in der Zweiten Zwischenzeit . Während dieses Niedergangs, der der 13. und 14. Dynastie der Pharaonen entsprach, übernahmen asiatische Siedler nach und nach die Kontrolle über die Deltaregion und bestiegen schließlich als Hyksos den ägyptischen Thron.
Vollständige Details anzeigen