Schnellansicht
Anubis Casket Egyptian Necklace (Steel) | Ancient Egypt
Egyptian necklace <br>Anubis tomb (Steel)
Egyptian necklace <br>Anubis guardian of maat
Necklace Egyptian pyramid jackal god
Egyptian Judge of the Dead necklace
Schnellansicht
€19,95
Metallfarbe
Gold
Silber
Gold und Silber
Metallfarbe
Alle Daten anzeigen
~
Description

Ein ägyptischer Anhänger in Form eines Sarkophags mit einer Gravur des Gottes Anubis. Unter Anubis können Sie auch den geheimnisvollen ägyptischen Schlüssel des Lebens, das Ankh-Kreuz, beobachten.

  • Edelstahlanhänger : hochwertiger 316L-Stahl, mit der Zeit edel patiniert, wasserbeständig
  • Beständig Anhänger : vernetzte, verstärkte und elegante Struktur
  • Sehr angenehm zu tragen
  • Ordentliche und präzise Details
  • Kettenlänge : 23,5" (60 cm) | Anhängergröße : 36x57 mm | Gewicht : ~30 gr
  • KOSTENLOS STANDARDVERSAND

📏Schauen Sie sich unsere Maßanleitung an, um zu sehen, wie die Halskette entsprechend ihrer Länge aussehen wird.📏

Wenn Sie auf der Suche nach einer Halskette sind, die an das Land der Pharaonen erinnert, könnte diese Ankh-Halskette „geflügelter Ankh“ (Stahl) eine gute Wahl sein! Wenn nicht, können Sie auch unsere komplette Kollektion an Ankh-Halsketten besuchen, um alle Modelle mit diesem kreuzförmigen Emblem des alten Ägypten zu sehen.

Wenn Sie sich nicht für diese Art von Symbol interessieren, können Sie alle unsereägyptischen Halsketten entdecken. Wenn Sie noch mehr Auswahl wünschen, werfen Sie einen Blick auf die Ringe, Armbänder und Halsketten, aus denen unser ägyptischer Schmuck besteht.

Wepwawet Anubis Pharao Narmer Anput (Mittleres und Neues Königreich)

Eine ägyptische Ankh-Halskette

Das Ankh (im Altägyptischen „ˁnḫ“) ist ein unvermeidliches Symbol des alten Ägypten . Bekannt als die ägyptische Hieroglyphe „☥“, wird das Ankh auch „Schlüssel des Lebens“, „Schlüssel des Nils“, „Bogen des Lebens“, „Knoten des Lebens“, „Kreuz mit einer Schlinge“ und „ägyptisches Kreuz“ genannt. und „crux ansata“.

Aufgrund seiner Ähnlichkeit mit dem christlichen Kreuz gelangte das Ankh in die koptische Symbolik (die Kopten waren die alten christlichen Bewohner Ägyptens) . Einige Ankhs wurden immer in das Grab der Pharaonen gelegt, um ihre Seelen während ihrer Reise im Duat zu schützen (eine Jenseitswelt, die sie durchqueren müssen, um in das angenehme Weltparadies des Gottes Osiris zu gelangen).

Ein Anhänger aus dem alten Ägypten

Das alte Ägypten war eine theokratische Monarchie . Der Pharao war weit mehr als nur ein König, er war Ägyptens oberster Verwalter, Oberbefehlshaber der Armeen, oberster Richter und oberster Priester.
Tatsächlich hatte der Pharao eine Mission zu erfüllen : die Herrschaft von Maat auf der Erde umzusetzen (die Harmonie zwischen Mensch und Himmel gewährleisten soll). Somit ist der Pharao der Garant für die Moral seines Volkes und trägt so dazu bei, die Integrität seiner Seelen zu gewährleisten.