AUGE DES HORUS

Möchten Sie mehr über das Auge des Horus erfahren? Möchten Sie den Mythos hinter diesem Auge entdecken? Möchten Sie wissen, welche Verwendung es im alten Ägypten hatte?

Unser Team hat eine Leidenschaft für das alte Ägypten und ist hier, um all diese Fragen zu beantworten!

Das Auge des Horus (oder Udjat-Auge) ist ein unausweichliches Symbol der ägyptischen Mythologie. Seine entscheidende Rolle im Kampf zwischen Horus und Set sowie seine angeblichen Schutzkräfte machen es zu einem Aushängeschild des alten Ägypten.

In diesem Artikel erfahren Sie:

  • Der Mythos vom Auge des Horus im alten Ägypten
  • Der Unterschied zwischen dem Auge des Horus und dem Auge des Ra
  • Die Nützlichkeit des Horusauges im alten Ägypten

Der Mythos um das Auge des Horus birgt bald keine Geheimnisse mehr für Sie.

Jetzt ist es Zeit, in diese spannende Geschichte einzutauchen!

1) Die Legende vom Auge des Horus

In diesem Teil entdecken wir gemeinsam die Legende des mystischen Udjat-Auges sowie die Mythen rund um seinen Besitzer, den Gott Horus.

A) Wer ist Horus?

Horus ist eine der ältesten ägyptischen Gottheiten und einer der wichtigsten Götter im ägyptischen Pantheon . Er wird am häufigsten mit einem Falkenkopf dargestellt und ist mit dem Pschent, dem Emblem der ägyptischen Pharaonen, gekrönt. Als Sohn zweier ikonischer Gottheiten, die wir später in dieser Geschichte vorstellen werden, wird er manchmal als Kindgott dargestellt, um seine Jugend hervorzurufen.

Im alten Ägypten wurde Horus zum Schutzgott der Pharaonen und wurde ständig mit königlicher Macht in Verbindung gebracht . Die Könige Ägyptens wurden mit Horus in Verbindung gebracht, weil sie der Garant für universelle Harmonie auf Erden waren, während Horus der Garant für universelle Harmonie im Jenseits war. Horus wurde auch als Gott des Himmels und der himmlischen Räume angesehen.

Horus war ein Gott, der sowohl in Ober- als auch in Unterägypten anerkannt und verehrt wurde. Die älteste Stadt, die ihn zu ihrem Beschützer gemacht hat, ist Nekhen (oder Hierakonpolis, wörtlich übersetzt „Stadt des Falken“). Horus wurde auch in Heliopolis, der alten Hauptstadt Unterägyptens, hoch verehrt, was die Bedeutung des Horus-Kults im alten Ägypten zeigt.

Horus, Falkengott Wandgemälde mit Darstellung des Horus, des falkenköpfigen Gottes Ägyptens.

B) Der ägyptische Falkengott

Um Ihnen zu helfen, die Ursprünge des Horus besser zu verstehen, geben wir Ihnen hier eine kurze Zusammenfassung der Beschreibung der göttlichen Protagonisten in Form eines Stammbaums :

Stammbaum der ägyptischen Götter Wie Sie sehen können, steht an der Spitze des Baumes Ra, der Sonnengott, Schöpfer der Erde, des Universums und des Kosmos. Er ist der König aller Götter und der Großvater von Geb (dem Gott der Erde) und Nut (der Göttin des Himmels). Geb und Nut bekamen vier Kinder: Isis, Osiris, Nephthys und Set. Osiris nahm Isis zur Frau, während Set Nephthys heiratete.

Um zu verstehen, unter welchen Umständen Horus geboren wurde, müssen wir zunächst den Mythos von Osiris erzählen.

Der Osiris-Mythos geht auf die brüderliche Eifersucht des Set gegenüber Osiris zurück . Auf der einen Seite finden wir Osiris, der von allen als das vollkommene Wesen angesehen wird, und auf der anderen Seite finden wir Set, eine Verkörperung des Bösen und der Unordnung.

Diese Eifersucht wird durch zwei Ereignisse genährt:

- Erstens die Ernennung von Osiris als würdiger Erbe von Ra auf den ägyptischen Thron.

- Zweitens gab sich Sets Frau Nephthys, verzaubert vom Charme und der Präsenz von Osiris, als Isis aus, um ein Kind mit ihm zu haben. Aus dieser verbotenen Verbindung ging Anubis hervor, der uneheliche Sohn von Osiris und Nephthys.

Sets Groll gegen seinen Bruder ist so groß, dass er ihn dazu bringt, ihn zu ermorden . Der Mord an Osiris ist zweifellos einer der beliebtesten Mythen des alten Ägypten, sowohl in seiner Verwirklichung als auch in seinem Ausgang:

Während eines Banketts beschließt Set, seinem Bruder eine Falle zu stellen. Er bietet allen Gästen die Möglichkeit, an einem Spiel teilzunehmen, bei dem es am Ende des Spiels eine Schatztruhe zu gewinnen gibt. Die Regeln sind einfach: Wer es schafft, in die Schatztruhe zu gelangen, hat gewonnen. Da die Truhe zuvor auf die Größe von Osiris zugeschnitten war, war natürlich Sets Bruder der Einzige, der hineinkam.

Doch sobald Osiris darin war, schloss Set den Deckel der Truhe und warf sie in den Nil, wodurch sein Bruder ertrank. Diese Truhe wurde dann zum ersten Sarkophag Ägyptens .

Isis machte sich sofort auf die Suche nach dem Leichnam ihres Mannes. Als sie den Körper fand, versuchte sie ihn mit ihren Heilkräften wieder zum Leben zu erwecken, was jedoch fehlschlug. Stattdessen wurde aus Isis‘ Liebe zu Osiris ihr Sohn, der falkenköpfige Gott Horus, geboren.

Als Set erfuhr, dass Isis den Leichnam von Osiris gefunden hatte, zerstückelte er den Körper seines Bruders in vierzehn einzelne Stücke und verstreute sie in ganz Ägypten . Da es keine Thronprätendenten mehr gab, ergriff Set die Macht und wurde seinerseits König von Ägypten.

Isis ließ sich jedoch nicht entmutigen und leitete eine Expedition, um jedes Fragment des Körpers ihres toten Mannes zu finden. In Begleitung von Nephthys und Anubis gelang es ihr, alle Teile zu sammeln und zusammenzusetzen. Indem sie ihre Kräfte mit denen ihrer Schwester vereinte, gelang es ihr, Osiris wieder zum Leben zu erwecken, der dann zum Gott des Totenreichs wurde.

Die Geschichte endet jedoch nicht hier, denn Horus will seinen Vater rächen und die Macht zurückgewinnen, die sein Onkel Set usurpiert hat .

C) Horus und Set

Nach vielen Jahren des Terrors auf dem Thron Ägyptens ist die böse Herrschaft von Set in Gefahr . Als Sohn von Osiris ist Horus davon überzeugt, dass er der einzige ist, der den Titel des Königs des Landes am Nil beanspruchen kann. Da Set seinen Platz nicht aufgeben wollte, berief Horus eine göttliche Jury ein, die aus Ra (dem Gott der Sonnenscheibe), Thoth (dem Gott der Weisheit) und Shu (dem Gott der Luft) bestand, um zwischen ihnen zu entscheiden.

Doch den drei Gottheiten zufolge hatten sowohl Set (als Bruder von Osiris ) als auch Horus (als Sohn von Osiris) Anspruch auf den Thron. Die Geschworenen entschieden daraufhin, dass die beiden Rivalen sich in Gerichtsverhandlungen gegenüberstehen müssten, um ihre Fähigkeit zu beweisen, Ägypten zu regieren.

Horus gegen Seth Die Konfrontation zwischen Horus und Set um den Thron Ägyptens im Online-Spiel Smite.

Set blieb sich jedoch treu und zeigte bei jeder Konfrontation Illoyalität . Er nutzte List und Täuschung, um die Prozesse zu gewinnen.

Vor der letzten Prüfung, dem finalen Kampf, der bestimmen wird, wer würdig ist, an die Macht zu gelangen, beschließt Horus , sich auf einem Berggipfel auszuruhen. Set, der immer noch seine hinterlistigen Methoden anwendet, nutzt Horus' Schlaf, um ihm das linke Auge auszureißen und es in sechs Stücke zu spalten, die er in den Nil warf.

Thoth wollte nicht, dass die letzte Prüfung ungleichmäßig wurde, und beschloss, jedes Splitterchen von Horus' Auge zu finden, um es wiederherzustellen. Er fand jedoch nur fünf Stücke und beschloss, das letzte fehlende Fragment durch ein göttliches Teilchen zu ersetzen. Die sechs zusammengefügten Stücke wurden dann zum magischen Auge des Horus (oder Udjat-Auge), das es Horus ermöglicht, über das Sichtbare hinaus zu sehen.

Auge des Horus Das Auge des Horus, eine magische und göttliche Reliquie, die es seinem Besitzer ermöglicht, über das Sichtbare hinaus (d. h. in die Zukunft) zu blicken.

Ausgestattet mit diesem Auge hatte der Sohn des Osiris keine Schwierigkeiten, in der letzten Auseinandersetzung zu siegen. Set wurde dann in die Wüste, sein ursprüngliches Königreich, verbannt und begann seine lange Reise der Reue.

Horus wurde König von Ägypten und heiratete Hathor , die Göttin der Liebe und Schönheit .

2) Das Auge des Ra und das Auge des Horus

Viele Leute verwechseln das Auge des Horus mit dem des Ra . Aber dank unserer Erklärungen gehören Sie nie dazu!

Es ist eigentlich ganz einfach, die beiden Augen zu unterscheiden:

Wenn wir vom Auge des Horus (oder Udjat-Auge) sprechen, ist immer das linke Auge gemeint (wenn Sie Horus von vorne betrachten, ist es das Auge auf Ihrer rechten Seite).

Wenn wir dagegen vom Auge des Ra sprechen, handelt es sich immer um ein rechtes Auge (wenn Sie Ra also von vorne betrachten, ist es das Auge auf Ihrer linken Seite).

Auge des Horus / Auge des Ra Im alten Ägypten repräsentiert das Auge des Ra die Sonne und ist ein Symbol der Macht der Pharaonen, während das Auge des Horus den Mond repräsentiert und ein Symbol des Schutzes ist.

3) Die Bedeutung des ägyptischen Auges

Im alten Ägypten war das Auge des Horus ein sehr beliebtes Emblem.

Es stellte zunächst den Sieg des Guten über das Böse dar, denn diesem Auge war es zu verdanken, dass Horus über Set triumphierte.

In Form eines Talismans getragen, hätte dieses Auge therapeutische Kräfte und könnte seinen Besitzer vor Krankheiten schützen. Es wäre somit wie ein Glücksbringer, der die körperliche und geistige Gesundheit der Person schützt, die es trägt. In der antiken Kunst ist das Udjat-Auge ein Symbol des Schutzes und der Heilung, das von den lebenden und toten Ägyptern getragen wird.

Bei Riten oder Zeremonien wurde das Udjat-Auge von Priestern den verstorbenen Pharaonen gebracht, um große Grabbeigaben zu symbolisieren.

Auch heute noch wird das Auge des Horus getragen (zum Beispiel in Form von Schmuck), damit sein Träger von seinen angeblichen Schutzkräften profitiert. Außerdem findet man dieses Auge heute auf den Rümpfen ägyptischer Fischerboote, um sicherzustellen, dass die Seeleute unter dem „göttlichen Schutz“ des falkenköpfigen Gottes friedlich reisen können.

Das Auge des Horus

Wie Sie gesehen haben, ist das Auge des Horus ein unvermeidliches Symbol des alten Ägypten . Aufgrund seiner Bedeutung für Horus‘ Sieg über Set oder aufgrund seiner angeblichen Schutzqualitäten spielt dieses Auge in der Welt des alten Ägypten eine Schlüsselrolle.

Sie sind nun in der Lage, die Legenden zu erklären, die sich um dieses Auge drehen, es vom Auge des Ra zu unterscheiden, aber auch zu zeigen, welche Bedeutung es hatte und wie es zur Zeit der Pharaonen verwendet wurde!

Jetzt birgt der Mythos des Horusauges keine Geheimnisse mehr für Sie! Natürlich laden wir Sie ein, einen Blick auf unsere große Kollektion an Halsketten, Armbändern und Ringen zu werfen.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Kollektion ägyptischer Ringe, indem Sie einfach auf das Bild unten klicken.

Das Symbol Ägyptens